Hausarztpraxis

Olaf Ruchnewitz


Facharzt für Allgemeinmedizin - Chirotherapie
Notfallmedizin - Gelbfieber-Impfstelle

Liebe Patienten,
in meiner Praxis für Allgemeinmedizin heiße ich Sie herzlich willkommen.
Mein Team und ich bemühen uns, Sie in allen medizinischen Fragen und Belangen ganz nach Ihren Bedürfnissen umfassend zu beraten und zu betreuen und möchten, dass Sie sich bei uns stets aufgehoben und wohl fühlen.
Der Patient, ob jung oder alt, steht bei uns im Mittelpunkt. Wir wollen helfen, dass Sie gesund bleiben oder wieder gesund werden.
Dabei ist uns die Prävention ein besonderes Anliegen. Unser umfassendes Angebot an Gesundheitsuntersuchungen stellt sicher, dass eventuelle Erkrankungen frühzeitig erkannt und therapiert oder gänzlich verhindert werden können.
 
Ihr Olaf Ruchnewitz & Team

SPRECHSTUNDEN

  • Mo 7:30 - 12:30    16:00 - 19:00
  • Di   7:30 - 12:00    15:00 - 17:30
  • Mi   7:30 - 12:30
  • Do  7:30 - 12:30    16:00 - 19:00
  • Fr   7:30 - 12:30

Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin

KONTAKT

Krankenhausstraße 3a

85290 Geisenfeld

Telefon: 08452 7342900

Fax: 08452 7334970
E-Mail: [email protected]

Rezept-Telefon: 08452 7334971

COVID-AUFFRISCH-IMPFUNGEN

Für alle Erwachsenen ab dem, 60. Lebensjahr wird weiterhin eine Auffrisch-
Impfung dringend empfohlen.
Vereinbaren Sie dafür gerne einen Termin.

URLAUB PFINGSTEN 2024

Wegen Urlaub ist die Praxis vom 21. bis 24. Mai 2024 geschlossen.
Ab Montag 27.05.2024 sind wir wieder für Sie da.

INFORMATION ZUM ELEKTRONISCHEN REZEPT

Seit dem 01. Januar erfolgte die verpflichtende Einführung des elektronischen Rezeptes! 

Sie erhalten ab dem 01.01.2024 kein Papier-Rezept mehr. Ihre Medikamenten-Bestellung wird elektronisch auf Ihrer Versicherungskarte gespeichert. Es ist deshalb wichtig, dass Ihre Versicherungskarte zu Beginn eines neuen Quartals in der Praxis eingelesen wird.

Nach der Bestellung eines Rezeptes können Sie am Folgetag ab 16:00 Uhr Ihre Versicherungskarte in jeder beliebigen Apotheke vorlegen und das darauf gespeicherte Medikament wird Ihnen ausgehändigt oder durch die Apotheke bestellt.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Notfall-Medikamente wie beispielsweise Antibiotika oder dringend notwendige Schmerzmittel, diese können nach Erstellung des Rezeptes sofort in der Apotheke abgeholt werden.